Veranstaltungen

PROGRAMM DER SCHLESWIGER MÄRCHENTAGE 2018
Montag, 05.11.2018 bis Freitag, 16.11.2018

„Und man konnte es auch mit keiner Feder beschreiben…“
Wortweber und Geschichtenspinner kommen zu Euch
Erzählveranstaltungen in Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen

Termine (vormittags / nachmittags) nach Vereinbarung,
Buchung bei Susanne Söder-Beyer Tel.: 04641-7146 oder s.beyer(a)maerchenverein.de

 

Donnerstag, 01.11.2018, 19:30 Uhr
Warum Ängste Symbole brauchen und Monster vernichtet werden müssen.“
Von der pädagogischen Bedeutung der Volksmärchen und warum Kinder Märchen brauchen.
Vortrag mit Sabine Lutkat
St. Johannis Kloster, Schleswig
Eintritt: 11,- € VVK,  15,00 € AK

Freitag, 02.11.2018, 19:30 Uhr
„Die Schneekönigin“,
Erzählabend mit Gerhard P.Bosche
„Die Schneekönigin“ von H.Chr. Andersen wartet auf ihren großen Auftritt.
Der dänische Dichter wurde mit seinen Märchen und Geschichten weltberühmt. Ein kurzer Abriss über sein Leben gibt dem Zuhörer Einblicke in Andersens Welt. Seine Werke erzählen vom Ringen um Menschlichkeit und Liebe und sind bis zum heutigen Tag hochaktuell. Bosche hat Andersens Schneekönigin neu bearbeitet. Mit Esprit und Lebendigkeit erzählt er die Geschichte von Kai und Gerda. Mal laut, mal leise, mit ausdrucksvoller Mimik und greifbarer Gestik entführt er sein Publikum in das Märchen der kalten Jahreszeit. Er lässt aus Worten Bilder entstehen, öffnet andere Welten und baut Brücken zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Bosche erzählt von Wegen und Wundern, von Klug- und Dummheit, Armut und Reichtum und präsentiert mit Leichtigkeit und Spiel diese Erzählung Andersens. Das zauberhafte Weihnachtsmärchen erzählt von Mut, Aufbruch und der Kraft der Liebe, die alle Schwierigkeiten überwindet. Bosche gelingt es mit Bravour das Publikum von Anfang an zu fesseln. Der Zuhörer wird in einen magischen Bann gezogen, Eiseskälte breitet sich aus – die Schneekönigin geht wieder einmal um. Ein Erzählvergnügen für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Dauer: 90 Min. + Pause
St. Johanniskloster Schleswig
Eintritt: 11,- € VVK,  15,00 € AK

Samstag, 03.11.2018, 15:30 Uhr – 17:00 Uhr
„Plattdüütsche Määrchen un Geschichten“
Dat Best is doch de Schummerstünn, wenn Määrchen warrn vertellt. In dat Museum halen wi rin de hele grote Welt …So bunt as en Regenbagen,
bringen wi Geschichten mit; kumm un höör: vun Höög un Noot, vun Freden un vun Glück! vertellt vun Eike Schütt, Edith Hansen, Jörg Siegfried
Stadtmuseum Schleswig
Eintritt: 11,00 € VVK,  15,00 € AK

Sonntag, 04.11.2018, 15:00 – 16:00 Uhr
Farbenfroher Familiennachmittag mit Märchen von Freundschaft und Zusammenhalt. (von 5 – 95 Jahre)
Die Ausstellung „ROT“ im Stadtmuseum Schleswig erfährt eine weitere Farbnuance! Ob es nun um rote Käppchen, rote Schuhe oder um Freundschaft und Verbundenheit geht, die Märchenerzählerinnen Susanne Elisabeth Schoppmeier und Susanne Söder-Beyer verstehen es mit ihren frei erzählten Märchen und Geschichten auf lebendige Art und Weise Jung und Alt zu begeistern. Die Worte und Gesten der beiden Erzählerinnen malen phantasievolle Bilder in die Köpfe der Lauschenden, lassen zarte Farbnuancen oder kräftige Farbkleckse in die Gefühlswelt einströmen. Es darf gelacht, geweint, gejauchzt und mit gefiebert werden – ein buntes Hör-und Erlebnisvergnügen für die gesamte Familie.
Stadtmuseum Schleswig
Erw.: 2 € Spende, Kinder & Jugendliche: freier Eintritt

Samstag, 10.11.2018, 14:00 – 17:00 Uhr
Märchenworkshops
Das Heilsame im Märchen erleben, vhs Schleswig
In den Workshops haben wir die Möglichkeit uns tiefer mit den Botschaften und Bildern zuvor gehörter Märchen auseinanderzusetzen.
Durch Märchendeutung und Gesprächsrunden entdecken wir die heilsame Kraft die in jedem Volksmärchen verborgen liegt.

Workshop I    14 – 17 Uhr  Lebensweg und Todesreise
Wie der Einsatz von Märchen in der Sterbebegleitung und zur Trauerbewältigung Frieden und neuen Lebensmut schenken kann. Referentin: Katja Breitling

Katja Breitling – Erzählerin, Ethnologin, Märchentherapeutin – hat mit den Märchen vor über 10 Jahren wahrlich ihre Berufung gefunden. Ihr größtes Geschenk sind Zuhörer, die sich durch die warme Stimme und die bildhafte Sprache der Erzählerin so haben in das Märchen hinein begeben können, dass sie am Ende ganz vergessen, zu klatschen. Mit den Märchen für die Seele Sorge zu tragen und das alte Wissen, das in den Märchen verborgen ist, wieder zu entdecken im gemeinsamen Erleben eines Märchens: Darum geht es Katja beim Erzählen oder bei ihren Märchenseminaren für Erwachsene.

Workshop II   14 – 17 Uhr  Weisheitsgeschichten als Medizin
Wie die Kraft der Metapher Entwicklungsimpulse in uns anregen kann. Referentin: Edith Eckholt

Edith Eckholt erzählt seit 12 Jahren – gern sinnlich, grenzwertig, crossover alle Zeiten und Kulturen – Hauptsache der Kern der Geschichten trifft den zeitlosen Nerv mitten im Zuhörer der Stunde. Besonders die Weisheitsgeschichten liegen ihr sehr am Herzen und somit häufig auf der Zunge.

Teilnehmergebühr: 27,00 € pro Person / pro Workshop
min. 7 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer, Anmeldung über die vhs Schleswig

 

Samstag, 10.11.2018, 19:00 – 21:00 inkl. 30 Min Pause
Erzählabend
„Die alten Weisen “
Die Volksmärchen aus aller Welt tragen viel altes Wissen in sich. Davon und von weisen Alten – manchmal auch jungen Weisen –
erzählen Katja Breitling und Edith Eckholt in alter Weise, nämlich in überlieferter Tradition frei und lebendig, ohne Buch.
vhs, Saal Schleswig
Eintritt 11,-€ VVK,  15,00 € AK

Sonntag, 11.11.2018, 15:30 – 17:00 Uhr
„Wenn Frauen lieben“ – Bibelgeschichten von starken Frauen  – Alte Geschichten im neuen Gewand
Erzählt von Katharina Götz, Tänzerisch begleitet von Carina Langfeldt,
Tanzpädagogin Kiel, Contemporary Dance 

St. Johanniskloster Schleswig
Eintritt: 11,00 € VVK,  15,00 € AK

Vorläufig. Änderungen vorbehalten.
Stand: August 2018